15.04.2019
Uebigau und Langennaundorf gehen zusammen

Langennaundorf und Uebigau bilden einen evangelischen Kirchengemeindeverband

Mit dem Jahreswechsel sind die evangelischen Kirchengemeinden Langennaundorf und Uebigau zu einem Kirchengemeindeverband zusammengekommen, der den Namen „Uebigau-Langennaundorf“ tragen wird. In Zukunft wollen sich beide Gemeinden gemeinsam verwalten und ihre Kräfte bündeln. Dazu wurde durch Zusammenlegung der beiden bisherigen Gemeindekirchenräte (GKR) ein neuer, gemeinsamer GKR gebildet. Im Herbst 2019 finden in der gesamten Landeskirche Neuwahlen der GKR statt, so auch im Kirchengemeindeverband  Uebigau-Langennaundorf.

Beide Kirchengemeinden werden weiterhin von Pfarrer Ingolf Walther seelsorgerlich betreut.